Donnerstag, 7. Dezember 2017

Mein Onlineshop

Seit Gestern Abend ist mein Onlineshop für 3D gedruckte Akkuhalter und Fotozubehör online.


Zu erreichen unter www.Redeye3Ddruck.de oder über den Reiter oben recht in der Leiste.
Mit der Zeit werden immer neue Artikel hinzukommen und auch Sonderanfertigungen oder Anregungen von euch sind machbar.


Montag, 4. Dezember 2017

Spendenübergabe.

Heute war es soweit. Ich fuhr nach Münster um die mit meiner Aktion Schlüsselanhänger für den guten Zweck gesammelten Spenden zu überbringen.


Herr Schlattmann hatte sich sehr über die Spende gefreut und war sehr erstaunt wie sie zu stande kam.

Auch werde ich die Aktion weiterführen. Wer also gegen eine Spende von mindestens 5€ mir einen an sich selbst adressierten Rückumschlag schickt, bekommt einen Alpha Schlüsselanhänger und ünterstützt damit das Familienhaus Münster.

Nochmal ein dickes Dankeschön von mir an dieser Stelle an Schmelz Bar, Lars, Dennis, Myriam, Holger, Peter, Jens, Ricardo, Dominik und Witold, die dies mit ermöglicht haben.

Sonntag, 3. Dezember 2017

Geschenke für Fotografen 2017

Es ist nicht immer teuere Ausrüstung, wie Kameras und Objektive, mit denen man einem Fotografen eine Freude bereiten kann. Oft ind es Kleinigkeiten und Helferlein, die besser ankommen und auch benutzt werden.


Auch dieses Jahr habe ich wieder ein paar für Geschenkideen für euch aufgelistet die ich selber mir gegönnt habe und auch nutze.

Freitag, 1. Dezember 2017

Weihnachtsgeschenke

Dieses Jahr möchte ich etwas an euch zurückgeben. Passend zum öffnen des ersten Türchens des Adventskalenders, verlose ich unter meinen Lesern einen kompackten Aufsteckblitz, inkl. DIY Diffusor aus einer alten Filmdose, für Sony Multiinterfaceschuh. Womit ihr dann auch schon für den Start meiner neuen Reihe, zum Thema Blitzen lernen mit Sonykameras, gutgerüstet seid.


Mittwoch, 29. November 2017

Mein neuer Begleiter für jede Reise. Glocalme mobiler Wifi Router.

Das ganze Jahr war ich damit beschäftigt, meinen Urlaub für dieses Jahr zu planen und zu organisieren. Wie ihr euch denken könnt sollte es auch etwas besonderes sein und es sind 3 Wochen mit dem Mietwagen quer durch Südafrika geworden.
Dabei kam dann, neben dem teilweise nicht immer vorhandenen Internet in den Unterkünften und wie wir dort navigieren sollten, die Frage auf wie man dies lösen kann.
Auch wollte ich von Unterwegs schon ein paar Bilder posten und dafür stand für mich eine einheimische Prepaid SIM nicht zur debatte, da ich keinen 2. Kartenslot für eine im Smartphone hatte.


Anhand meines Bolgs seht ihr das ich mich gerne mit moderner Technik und dem ein oder anderen netten Spielzeug beschäftige.
So kam ich nach langem recherchieren auf einen mobilen Wlan Router. Erst nicht den der es später auch geworden ist, sondern einen anderen, wo mir dann aber das wie er funktionierte und wie die Buchungsmethoden waren nicht gefiel. Mit diesen Tagespässen fand ich die anderen Anbieter für so eine Reise einfach zu teuer wenn man nicht nur am Streamen ist im Ausland.

Montag, 27. November 2017

Blogempfehlung

Der heutige Post ist mal etwas anders. Ich möchte euch zwei Blog vorstellen, deren Schreiber ich in der letzten Zeit kennen gelernt habe und euch deren Blogs einmal vorstellen möchte.

Als erstes wäre da Eikes Blog, womit er erst vor kurzem begonnen hat, aber seine Beiträge schon sehr ambitioniert sind. Und ihm wünsche das er schnell an Bekanntheit gewinnt.

Und dann wäre da noch Rogers Blog, der diesen schon länger betreibt und in seinen Beiträgen sehr vielfälltig ist. Mir gefällt es sehr, das er auch viel Peoplefotografie macht.

Also schaut gerne mal bei den beiden vorbei und blättert was durch ihre Blogs.

Ein großes Dankeschön an Peter, Jens, Ricardo, Dominik und Witold, die meine Aktion Schlüsselanhänger für den guten Zweck schon unterstützt haben.
Ihr könnt auch weiterhin mitmachen.

Freitag, 15. September 2017

Akkuhalter für Sony, Canon, Nikon, Fuji und Olympus

In den letzten Wochen hab ich mich sehr mit dem Thema 3D Druck beschäftigt und versucht einige Lösungen zu finden, die mir als Fotograf das Leben leichter machen.
Akkuhalter gab es schon, doch waren diese für mich nicht praktisch genug.
So fing ich an meinen eigenen Entwurf zu erstellen, sowohl für die Nutzung als auch den Druck an sich.


Über die Wochen sind noch geringfügige Änderungen von mir daran vorgenommen worden und ich habe angefangen noch für weitere Kameraakkus Halter zu designen.

Montag, 4. September 2017

Selbstentworfener L-Winkel für die Sony a6000 und a6300 für 3D Drucker

In der Zukunft werden so einige DIY Projekte fürs fotografieren, filmen und noch mehr hier folgen.

Heute gehts um meinen selbstentworfenen L-Winkel für die Sony a6300, da mir keiner der aus Aluminium erhältlichen, Das Akkufach soweit öffnen kann das man die SD Karte entfernen kann, und dafür nicht ein Stück des Griffes entfernt wurde. Da rutscht mein kleiner Finger immer rein und es ist dann nicht so gut zu halten wie ich es möchte.


Deshalb hatte ich mich entschlossen mir einen zu drucken der die Anforderungen ohne Wenn und Aber erfüllt. Und dazu noch in jeglichen Matrial und Farbe gedruckt werden kann.

Dienstag, 15. August 2017

Schlüsselanhänger für den guten Zweck

Vor ein paar Jahren hat mein Vater angefangen, für das Familienhaus am Universitätsklinikum Münster e.V. Geld zu sammeln. Da er das, was sie dort leisten, nämlich Eltern aus der ganzen Welt, deren Kinder in der Uniklinik Münster behandelt werden, bei ihren Kindern sein zu können und diese auch betreuen und unterstützen. Aber schaut selbst.
Letztes Jahr mussten sie darauf reagieren, dass eine viel höhere  Nachfrage herrschte als in den Jahren zuvor, was einen erneuten Ausbau des Hauses  nötig machte.

Mein Vater hat, indem er 2-4 Mal im Jahr den Friseursalon als kleines Friseurmuseum aufmachte, damit Geld für das Familienhaus gesammelt und jedes Jahr kurz vor Weihnachten persönlich dort vorbei gebracht.
Dieses Jahr konnte er durch Krankheit leider kein einziges Mal aufmachen und hat nur mit einem Sparschwein im Salon, in das die Kunden dann anstelle des Trinkgeldes eine Spende stecken, für sie gesammelt.



Auf die Idee, diesen Betrag mit eurer Hilfe zu erhöhen, hat mich Joel von 3D Printing Nerd  gebracht, der mit seiner Sammelaktion das Kinderkrankenhaus in Seattle unterstützt hat  und es immer noch weiter macht. Seine Videos haben mir beim Erlernen meines zweiten Hobbys 3D Druck, sehr geholfen.

Mittwoch, 19. Juli 2017

3D Drucker für Fotografen. Nützlich oder überflüssig?

Viele denken wohl, was bringt mir das beim fotografieren. Doch kann es einem viele Vorteile geben, zumindestens jemanden zu kennen der einen 3D Drucker besitzt.


So gibt es einem die Möglichkeit viele Kleinigkeiten, die es teilweise zum kaufen gibt oder auch nicht, sich schnell mal zu drucken. Viele fertige Modelle findet man auch Thingiverse oder Myminifactory.

All diese Teile kosten mal mehr mal weniger Geld und oft kommen noch Versandkosten hinzu. Oder es gibt sie nicht so wie man sie haben möchte oder wie sie ideal für den Gebrauch wären.
Da ich schon lange mit eiem eigenen Drucker* geliebäugelt hatte und sie mittlerweile auch recht erschwinglich geworden sind.

Mittwoch, 31. Mai 2017

1:1 Abbildungsmaßstab ohne Makroobjektiv

Mich beschäfftigen die Möglichkeiten der Makrofotografie immer wieder. Auch mit der einfachsten Methode, AF Zwischenringe zu nutzen, schränkt einen dann doch sehr ein, da man nur noch nah fotografieren kann und nicht wie bei einem richtigen Makroobjektiv von Nah bis Unendlich fokusieren kann.


So stieß ich letztens in einer Facebookgruppe zur a6x00 auf einen Post, wo jemand fragte wie ein Angebot auf Ebay einzuschätzen sein.Dort wurde eine Kombination aus Konverter und altem 50mm Objektiv angeboten und die Beispielbilder sahen sehr gut aus die damit gemacht worden sein sollten.

Sonntag, 16. April 2017

Samstag, 15. April 2017

Steampunk Shooting auf der Zeche Zollern

Letzten Sonntag war es mal wieder soweit das ich mit auf die Zeche durfte zum Steampunk Shooting.
Auf der Zeche Zollern waren wir diesmal nicht alleine wie letztes Jahr auf der Zeche Hanover, doch das hat die Besucher nicht gestört, diese waren eher daran interessiert was wir machen und begeistert von den großartigen Outfits der Modelle.


Nochmal an großes Dankeschön an die Organisatorinnen, die Museumsleitung, die vielen Modelle und anderen Fotografen für dieses tolle Shooting.

Freitag, 14. April 2017

Entladen des Akkus mit Techart Pro und Co vermeiden.

Wer kennt es nicht, man hat die Kamera ein paar Tage nicht angerührt und obwohl der Akku bei der letzten Nutzung noch recht voll war ist nun weniger übrig. Gerade elektrische Adapter wie der Techart Pro können auch im ausgeschalteten Zustand den Akku leersaugen.


Doch gibt es einen sehr einfachen Trick dies zu vermeiden.

Freitag, 7. April 2017

Wie man Glaspilz entfernt.

Schon länger besitze ich ein lichtstarkes Canon FD S.S.C. 50mm f1,4 Objektiv das ich sehr günstig bekommen habe. Doch war von Anfang an Glaspilz darin vorhanden den man an diesen Verästelungen erkennen kann. Auch habe ich so manches Objektiv auf Reisen aus diesem Grund nicht gekauft.
Doch bin ich Ende Januar auf ein Video gestoßen wo es ganz einfach erklärt wurde wie man diesen beseitigen kann.
Somit wollte ich dem Objektiv jetzt noch eine letzte Chance geben bevor ich es wegschmeiße und hab es einfach versucht.


Ich übernehme keine Haftung und jeder der es so anwendet, macht dies auf eigenes Risiko.

Donnerstag, 6. April 2017

Diese Fotografen haben mich geprägt.

Es dürfte vielen so gegangen sein wie mir die sich die Fotografie autodidaktisch angeeignet haben. Das Meiste habe ich durch lesen lernen können und später für die Umsetztung parat gehabt.
So füllte sich mit der Zeit mein Bücherregal mit Werken über Fotografie, Bildbearbeitung, Composing und dem Blitzen.


Ich fand für mich das Blitzen und nicht das unbedingt im Studio mit großen Blitzen, sondern das mit den kleinen Aufsteckblitzen womit man auch mobil ist und dennoch atemberaubende Bilder erschaffen kann.

Montag, 6. März 2017

OpenMemories für Sony Kameras

Nach meinem gestrigen Post sah ich auf Youtube ein Video, wo jemand ein Bracketing Tool für seine a6000 und a6500 nutzte.
Auch ich hatte schon vor einiger Zeit von dieser Möglichkeit gehört, Fremd App auf Sony Kameras zu nutzen. Hatte es damals aber nicht hinbekommen dies zu installieren.
Gestern wurde mein Interesse an OpenMemories wieder geweckt und nach kurzer Zeit des rumprobierens habe ich es auch geschafft es auf meinen beiden Kameras die das Sony Appsystem nutzen installiert zu bekommen (a6300 und HX60(FocusBracekt kann mit der HX60 nicht festgelegt werden) ). Funktioniert als mit allen Sony E-Mount Kameras die Sony Apps unterstützen.


Die Nutzung dieser Apps unterliegt der eigenen Verantwortung.

Sonntag, 5. März 2017

Warum Sony....

Denkt nicht das ich mit meinen Sony Kameras unzufrieden bin, ganz im Gegenteil. Nur fehlt es das Sony einige Sachen nicht ganz bis zum Ende geht oder es einfach nicht will um ihr Kamerasystem noch besser zu machen.



So kritisieren viele User seit Jahren das keine neuen Kamera Apps raus kommen. Sieht Sony daran keinen Bedarf mehr, da sie jetzte die Zeitraffer APP direkt in der a6500 integriert haben.

Samstag, 4. März 2017

Objektivvorstellung: Helios 44-2 58mm f2

Eines der wohl am meisten genutzten und auch empfholenen Vintage Objektive ist das russische Helios 44-2. Was auch an dem recht günstigen Preis, von ab 30€ für eins in sehr gutem Zustand, liegen dürfte.  Es ist ein Nachbau des Zeiss Biotar 58mm f2 aus den späten 50er Jahren und wurde bis in die frühen 90er produziert.


Auch heute gibt es immer noch Helios Objektive frisch aus der Fabrik wie das sehr begehrte 40-2 jetzt unter der Marke Zenit läuft und auch auf der Photokina gezeigt wurde.

Donnerstag, 23. Februar 2017

Amazon Echo Dot und Philips Hue mit Szenen nutzen.

Heute kommt mal ein Thema dran was auf den ersten Blick nicht direkt etwas mit Fotografie zu tun hat. Doch genau dafür habe ich mir mal die Philips Hue* Lampen geholt. Mittlerweile sind sie in meine normale Beleuchtung übergegangen und jetzt durch den Amazon Echo Dot* zu einem neuen Leben erwacht. Wenn dort nicht dieser Fehler wäre.


Dieser hat mich tage gekostet bis ich nachfollziehen konnte was da falsch lief.

Sonntag, 19. Februar 2017

Godox Anleitungen als Download

Jetzt gibt es die Anleitungen für das Godox X1 System auch als PDF zum Downloaden für euch, damit ihr auch Unterwegs immer die Bedienungsanleitung in Deutsch dabei haben könnt.

X1T

TT350

TT685 / V860II


Samstag, 18. Februar 2017

Godox TT685 / V860II Einstellungen

Hiermit sind dann für den normalen Nutzer von Godoxblitzen alle Gebrauchsanleitungen auf Deutsch vorhanden. Da der TT685 und der V860II nahezu identisch sind, bis auf die Energieversorgung (dazu weiter unten mehr) und die damit verbundene Wiederaufladezeit, fasse ich sie hier zusammen.
Dies gilt mit evtl leichten abweichungen im Fn Menu auch für die Andorama Flashpoint R2, Neewer NW880, Cullman CUlight FR60 und Cheetah Light CL 860, die alle umgelabelte Godoxblitze sind.
Eine weitere zum AD360II von Godox folgt noch.

Hier findet ihr die Anleitungen zum Sender X1T und Blitz TT350.


In den Modi auf der Kamera (1) leuchtet das Display Grün wie auch in den beiden Master Modi für Blitz, WL bei Sony (2) und Funk (4). In den beiden Slave Modi leuchtet es hingegen Rot Blitz (3) und Funk (5).

Sonntag, 12. Februar 2017

Godox TT350-S Einstellungen

Nachdem ich letztens schon die Einstellmöglichkeiten des Godox X1T Senders beschrieben habe, folgt hier die Anleitung für den kleinsten Blitz im X1 System.


Wie man sieht ist der Größenunterschied zwischen den beiden größeren und leistungsstärkeren Blitzen von Godox, TT685 (4 AA Batterien) und V860II (Li-Ion Aakku), mehr als sichtbar. Der TT350* (2 AA Batterien) ist in allen Belangen kleiner, leichter und schwächer von der Leistung.

Mittwoch, 1. Februar 2017

Zwischenringen, die Alternative für Makroobjektive

Viele fasziniert es, auch kleine Details auf Bildern ranzoomen zu können. Ein nächster Schritt ist da das man direkt das Bild so groß macht um noch näher an zu können.
So beschäftigen sich viele schon früh mitder Makrofotografie.



In einem anderen Post zeigte ich schon verschiedene Arten wie man es recht günstig machen konnte.
Doch ging ich nicht weiter auf Zwischenringe ein, da ich damals nur für das Fujian welche hatte.

Montag, 30. Januar 2017

Grudlagen 9: Welche Kamera ist die Richtige für mich?

Immer wieder steht man davor das eine neue oder die erste "richtige" Kamera angeschafft werden soll. Gerade bei Einsteigern in die Fotografie steht man vor Qual der Wahl. Das Angebot ist riesig und es kommen in immer schneller werdender Folge neue Modelle auf den Markt.


Heute sind die Kamera von Smatphones auf dem Niveau von Kompaktkamers und wagen sich mit errechneter Unschärfe in den Bereich von DSLRs und DSLMs. So ist es immer schwieriger die eine Kamera für sich zu finden.
Hier möchte ich euch etwas dabei helfen diese Entscheidung für euch selbst zu treffen.

Donnerstag, 26. Januar 2017

Godox X1T Einstellungen

Als erstes befasse ich mich in dieser Reihe, wo ich das Godox X1 System erkläre, dem X1T der als Sender so einige Geheimnisse bereit hält.


Um es auch in teilweise Bewegtbild zu veranschaulichen diesmal als Video. Über die Blitze TT685 uns V860II wird es dazu ein Video auch mit Ton geben.

Freitag, 20. Januar 2017

Sony PlayMemories Kamera Apps installieren. So gehts.

Viele bekommen zum Kauf bzw zum Registrieren ihrer Kamera 2 Apps gratis dazu und scheitern dann beim runterladen.
Dies lässt sich aber verhindern wenn man es nach den folgenden Schritten macht.

Donnerstag, 19. Januar 2017

Warum lieber einen L-Winkel an der Kamera als einen Batteriegriff.

Heut zu Tage gehört für viele an jede Kamera ein Batteriegriff auch wenn die Kamera dafür nicht ausgelegt ist.
Doch was bringt es oder wozu wird er meist verwendet?


Für den Großteil dient er nur für einen bessere Griffigkeit und das er 2 Akkus aufnehmen kann um eine längere Laufzeit zu gewährleisten.
Aber lohnt sich das?

Dienstag, 10. Januar 2017

Alte Objektive mit Autofokus nutzen.

Als ich das erste Mal von der Firma Techart Pro und ihrem LM-EA7* hörte war ich recht skeptisch ob das wirklich funktionieren kann. Altglas und manuelle Objektive mit AF an Sony Kameras zu nutzen. Dies gilt nur für die a6300, a6500, a7II und a7Rii.

Techart LM-EA7 mit Meyer Görlitz 100mm f2,8 und Zeiss Pancolar 50mm f1,8.
Lange Zeit war er mir einfach zu teuer um ihm eine Chance zu geben ob das alles so auch funktioniert. Doch kam da der Zufall ins Spiel und jemand aus einem Nachbarort bot seinen zu einem sehr guten Preis inklusive Adapter auf m42 an.
Da hab ich mir kurz vor Weihnachten noch ein schönes Geschenk gemacht.